Impressum Datenschutzerklärung
Startseite Wir bieten an TransPersonale Leibarbeit
Der Körper ist verdichteter Geist und ein Organ seelischen Erlebens.

(nach Sai Baba und Lama Govinda)

TransPersonale Leibarbeit ist eine ganz persönliche Entdeckungsreise über unseren Leib in die eigene Tiefe. Sie führt durch einen Transformationsprozess hindurch zu dem, der wir wirklich im Grunde sind und damit zu mehr Präsenz, Wahrhaftigkeit und Liebe.

In dieser Wegbegleitung wird unser LEIB verstanden und erlebt als ein Tor zu einem tieferen, umfassenderen Bewusstsein von uns selbst und der Welt. Der Leib ist Ausdruck von dem, der wir geworden sind. Gleichzeitig ist er Verwirklichungs-Feld unserer seelisch-geistigen Wirklichkeit in all ihrer reichen Vielschichtigkeit. Über unseren Leib können wir zurück finden zu unserem Ganz-Sein.

Sinneseindrücke, Gefühle, Gedanken, alles Erlebte schlägt sich im Körper nieder, z.B. als Spannung oder Entspannung, Dumpfheit oder Lebendigkeit, Verschlossenheit und Enge oder Offenheit und Raum. Der Körper wird zum Spiegel, worin wir uns wahrnehmen und uns bis in unbewussten Tiefen kennen lernen können. Er wird zu einem Weg, uns an unsere Quelle anzuschließen.

Vom Rhythmus des Atems getragen, richten wir unsere Aufmerksamkeit und Sinne nach innen. Durch Spüren, unmittelbar oder mit Hilfe von meditativ-energetischen Einspürübungen, Visualisierungen und kleine Bewegungen, entwickeln wir ein Spür-Bewusstsein. Dies befähigt uns, in Kontakt zu kommen mit dem, was sich in uns zeigen möchte und dabei Neuland zu entdecken. Die Verfeinerung des Spür-Bewusstseins macht uns durchlässiger für unsere spirituelle Dimension, unsere Wesens-Essenz.

Durch achtsame, liebevolle Zuwendung und fühlendes Verstehen können seelische Hindernisse und starr gewordene Fixierungen sich lösen. Unser Herz kann sich öffnen und die Energien kommen wieder ins Fliessen.

Dieser Prozess braucht, neben der Schulung unserer Wahrnehmung, Mut und Offenheit für die eigene, manchmal auch „unangenehme“ Wahrheit. Das spirituell-therapeutische Gespräch spielt dabei eine klärende und unterstützende Rolle. Getragen von Akzeptanz und Mitgefühl trägt es bei zu einer offenen, wert- und urteilsfreien Haltung uns selbst gegenüber. Ein Raum des Vertrauens öffnet sich, statt Kontrolle und alles selber „Machen-Müssen“ wird Hingabe an unsere innere göttliche Führung möglich. Licht in uns nimmt zu und wir kommen mehr in unsere Präsenz.

Die in uns SELBST verankerte Orientierung gibt unserem Leben eine neue Ausrichtung. Der zu werden und zu sein, der wir wirklich im Grunde sind, schenkt Erfüllung und bringt uns mit uns selbst in Friede, die Basis für Friede in der Welt.

Die Begleitung findet sowohl in Einzelstunden als auch in fortlaufenden Weiterbildungs-Lernseminaren statt.

... ich legte das Ohr meiner Seele oft an das Fenster des Herzens ... (Rumi)

Current Dates:

23.03.2018 Wochenende In der Stille
14.12.2018 Wochenende in der Stille
15.12.2017 Wochenende In der Stille