Impressum Datenschutzerklärung
Startseite Wir bieten an Gestalten mit Farben

In einem konzentrierten und manchmal fast meditativen Zustand ist es möglich, für tief empfundene Gefühle innere Bilder zu finden und sie aufs Papier zu malen. Das Bild wird so zum Gegenüber, mit dem ich in einen Dialog treten kann. Auf diese Weise kann ich der eigenen Energie, Kraft, Spielfreude, der Trauer oder Wut eine Form geben. Sichtbar geworden auf dem Bild vor mir und jetzt auch verbal zugänglich kann ich mir das so entstandene Bild „einverleiben“, es integrieren.

Um den Einstieg ins Malen zu erleichtern arbeite ich gerne mit Phantasiereisen, mit dem Visualisieren, das eine leichte Trance ermöglicht. Auf dieser tieferen Ebene ist das Malen selbstverständlicher, spielerischer. Auch die Art der Farben – Finger-, Acrylfarben, Tafel- oder Pitkreiden – unterstützen, einen spontanen authentischen Ausdruck zu finden.

Dabei zu sein, wie sich ein Mensch in diesem Prozess des mit sich selbst Auseinandersetzens, sich neu Kennenlernens und Verwandelns erlebt, ist für mich ein erfüllendes und oft überraschendes Begleiten dieses Prozesses. Es macht mich dankbar.